Die Digitalisierung eröffnet kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) hohe Zukunftspotenziale und Chancen. Testmöglichkeiten und Ressourcen sind wichtige Voraussetzungen, um digitale Innovationen praktisch umsetzen und sich so im globalen Wettbewerb weiterhin erfolgreich positionieren zu können.

Das deutsch-ägyptische Managerfortbildungsprogramm (BMWi Manager Training Programm mit Ägypten) bereitet Führungskräfte aus Ägypten gezielt auf die Geschäftsanbahnung und Wirtschaftskooperation mit deutschen Unternehmen vor. Jedes Jahr nehmen rund 40 ägyptische Führungskräfte an dem praxisorientierten Training teil. Sie kommen aus Unternehmen mit Außenwirtschaftspotential, die Kontakte nach Deutschland knüpfen wollen. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden den Schwerpunkt.

Unter dem Motto „Fit for Partnership with Germany“ erwerben die Teilnehmer*innen Managementkompetenzen, erhalten Einblicke in die deutsche Unternehmenspraxis und knüpfen Kontakte zu deutschen Unternehmen, vorwiegend mittelständischen.

Das Programm richtet sich an Führungs- und Führungsnachwuchskräfte der oberen und mittleren Managementebene ägyptischer Unternehmen und steht grundsätzlich allen Branchen offen.

Foto: Managerfortbildungsprogramm mit Ägypten seit 2011 (Copyright © GIZ)

Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0) bietet sich hier als Dialog-, Kompetenz- und Experimentierplattform für Unternehmen an. LNI 4.0 ist ein stark gewachsenes Netzwerk von mehr als 45 renommierten Testzentren (Labs) in ganz Deutschland und etwa 300 Unternehmen, die in mehr als 120 Use Cases und fünf großen Testbeds zu den verschiedensten Themen Industrie 4.0-Innovationen bereits erproben – in einem neutralen Umfeld ohne Wettbewerbsdruck und mit minimalen finanziellen und technischen Risiken.

Mithilfe dieses fundierten Wissenspools kann LNI 4.0 spannende Einblicke in zahlreiche relevante Themen geben: darunter besonders für die Interoperabilität von Maschinen, die Abbildung eines Digitalen Maschinen-Zwillings in der Verwaltungsschale, Datenökonomie, Time-Sensitive Networking (TSN), Edge Management und industrielle Kommunikation.

Zusätzlich wird über das LNI 4.0-Netzwerk für dieses deutsch-ägyptische Managerfortbildungsprogramm eine innovative Form der Weiterbildung mit Partnern vor Ort in Ägypten angeboten, das „SITRAIN – Training for Industry“.

 

Fotos: SITRAIN – Training for Industry (Copyright © Siemens)

 

Interessiert?

Dann melden Sie sich bitte bei:

  • Labs Network Industrie 4.0 (LNI 4.0): Frau Anja Simon
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH: Herr Jörg Schreiber
  • Senior Training Specialist in Ägypten: Frau Heba Haleem