Am 13. Oktober 2020 fand das ‚Korea-Germany Joint AAS Standards-based Smart Manufacturing Data Collection/Storage Forum‘ statt. Dabei haben sich über fünf Stunden 350 internationale Teilnehmer beim ersten AAS-Forum in einer virtuellen Konferenz ausgetauscht.

Auftakt des Forums war die Keynote von Dr. Friedrich Gröteke vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), gefolgt von verschiedenen koreanischen Beiträgen. Weitere Agendapunkte waren die Vorstellung der Testbeds AAS, Edge Management, European data infrastructure (GAIA-X) durch Dr. Dominik Rohrmus (CTO LNI 4.0) sowie der Vortrag zur Standardisierung und Kompatibilität im Deutsch-Koreanischen Kontext von Dr. Jens Gayko (CEO SCI 4.0). Abschluss der Veranstaltung war ein Q&A.