Die Normungsroadmap Industrie 4.0 ist seit Jahren ein zentrales Dokument zur Beschreibung der Normungsstrategie für Industrie 4.0. Folglich stellt der Prozess der Erarbeitung der Normungsroadmap gleichzeitig eine Fortschreibung der Normungsstrategie dar. Vor sechs Jahren wurde die erste Ausgabe der Normungsroadmap Industrie 4.0 veröffentlicht.

Am 16.7.2020 erfolgt die Vorstellung der 4. Edition. In den vergangenen sechs Jahren hat sich Industrie 4.0 vom Schlagwort zum praxiserprobten Ansatz entwickelt und beschreibt mittlerweile eine ganz neue Stufe der Produktion sowie der Organisation und Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette. Die neue Edition der Roadmap greift aktuelle Trends der Plattform Industrie 4.0 aber auch der technischen Community auf. Das im letzten Jahr vorgestellte Leitbild 2030 der Plattform Industrie 4.0 formuliert einen ganzheitlichen Ansatz zur Gestaltung digitaler Ökosysteme und richtet die Entwicklung von Industrie 4.0 neu aus. Drei zentrale strategische Handlungsfelder sind dabei maßgebend: (1) Souveränität, (2) Interoperabilität und (3) Nachhaltigkeit. Diesen Gedanken greift das „Standardization Council Industrie 4.0“ (SCI 4.0) auf und setzt sich zum Ziel, die Zusammenführung dieser Lösungsansätze gemeinsam mit DIN und DKE, mittels der Formulierung von normativen Empfehlungen, voranzutreiben. Auf technischer Seite werden aktuelle Trends aufgegriffen. Als Beispiel ist das Thema industrieller Anwendungen von künstlicher Intelligenz genannt. In diesem Themenbereich sind in den letzten zwei Jahren zahlreiche Aktivitäten gestartet worden. Diese Aktivitäten und Trends werden aufgegriffen und mit den Anforderungen industrieller Anwendungen abgeglichen. Daraus werden konkrete Handlungsempfehlungen für die zukünftige Normungsarbeit abgeleitet.

Nach wie vor ist die DIN/DKE-Normungsroadmap Industrie 4.0 ein international vielbeachtetes Dokument. Aus diesem Grund erfolgt die Veröffentlichung der Edition 4 gleichzeitig in deutscher und englischer Sprache im Rahmen einer internationalen Web-Veranstaltung.