Berlin, 28. November 2017 – Deutsche Unternehmen müssen in der globalisierten Welt wettbewerbsfähig bleiben, das Wissenstransfer-Event vom Verein Labs Network Industrie 4.0 e.V. (LNI 4.0) beschleunigt die Digitalisierung bei klein- und mittelständischen Unternehmen. Am 04. Dezember stellen renommierte Speaker in der Kalkscheune Berlin die Chancen von Industrie 4.0 dar, damit KMUs rechtzeitig die Weichen für die Zukunft stellen können.

Für die exklusiven Keynotes rund um das Konzept „Industrie 4.0“ stehen neben Prof. Dr. Kagermann, Präsident acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, zu dem Thema „Industrie 4.0: Die Chance für KMU“ weitere namhafte Speaker zur Verfügung.

Dr. Heinrich Arnold, CEO Detecon International GmbH spricht über „Labs Network Industrie 4.0 – der Katalysator für Industrie 4.0 im Mittelstand – Erfolge und Ziele“.

Bernhard Rauscher, Leiter globale IoT-Projekte / Industrie 4.0 Pepperl+Fuchs GmbH, zeigt Industrie 4.0 in der Praxis mit einem Use Case Beispiel mit der Verwaltungsschale. Prof. Dr. Peter Post, Festo AG & Co. KG, Vorstandsmitglied des Vereins Labs Network Industrie 4.0, erläutert den USP von LNI 4.0.

Im Wrap Up (Impulsvortrag) „Aufbruch ins Pionierzeitalter“ wird die Unternehmerin und zweifache Innovationspreisträgerin, Frau Melanie Vogel aus ihren Erfahrungen zu den Themen VUCA und Futability berichten.

Neben den Keynotes bietet ein Markt der Möglichkeiten (Market Places) Erkundungsmöglichkeiten mit bereits erfolgreich umgesetzten Technik- und Bildungs-Use-Cases. Experten stehen Rede und Antwort, um Fragen zu beantworten und Fachgespräche zu führen. Der Networking Corner lädt die Besucherinnen und Besucher zum Dialog ein. Aktuelle Use Cases werden als Ideengeber aus dem Technik- und dem Bildungsbereich vorgestellt.

 

Datum & Location: 04. Dezember 2017 | 10 bis 15 Uhr in der Kalkscheune Berlin-Mitte

Mehr Informationen: www.lni40.de | #WissenstransferLNI40 | twitter.com/lni40

Pressekontakt: Andrea Kunwald 030 367 021 77 oder 0171 564 5742 | wissenstransfer-event@lni40.de

Über Labs Network Industrie 4.0 (LNI 4.0):
Der Verein LNI 4.0 ist Partner der Plattform Industrie 4.0, einem übergreifenden Zusammenschluss zwischen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Gewerkschaften, und arbeitet eng mit diesen zusammen. Die in den Testzentren gewonnenen Erkenntnisse werden den Arbeitsgruppen und Gremien der Plattform gespiegelt, so dass die Standardisierung in Deutschland vorangetrieben werden kann.
Der Verein sieht sich als Schulterschluss von Wirtschaft und Verbänden und fühlt sich der gesamten deutschen Industrie und der Allgemeinheit verpflichtet.